Meinung zu einem Test

Hier können Gäste schreiben.
Pento

Meinung zu einem Test

Beitragvon Pento » Mi 12. Nov 2014, 16:08

Guten Tag!
Und zwar habe ich einige Fragen oder Gedankengänge, zu denen mich eine Meinung interessieren würde. Ich habe immer das Gefühl anders zu sein, was sich jeden Tag zeigt. Meine Taktik, darauf mit zig Hilfsgerüsten in Sachen Verhalten zu reagieren, wird gefühlt nicht mehr lange aufgehen. Ich kürze das mal soweit ab, das mein Leben seit Anbeginn häufig Merkmale aufweist, die eine HB darstellen könnten und ich mich mit vielen Anzeichen auch identifizieren kann.

Ich wüsste schon gern ob es eine HB ist oder nicht, damit ich dementsprechend mein Leben mal irgendwie organisieren kann (Welcher "IQ-Wert" das nun ist ... völlig zweitrangig). Ein Test auf ADS habe ich gemacht, aber während des Tests schon gemerkt das es das irgendwie nicht sein kann. Ich bin kein Hypochonder und Sachen wie PTBS habe ich alle geklärt in psy. Behandlung. Horrorszenario wäre, einen Test bei Mensa zu machen und zu scheitern (Von "Lag es am Verständnis?" bis "was ist dann nur mit mir los?") bzw. bei einem Psychologen erkenntnislos 300 Euro ausgegeben zu haben, die ich in der jetzigen Situation nicht locker übrig habe. Ich weiss nur das ein "hör doch auf, mach doch einfach mal was andere machen" wenig Befriedigung schafft.

Wie gesagt, ich erwarte keine goldene Lösung, aber eins zwei Meinungen würden mich freuen :)
Vielen Dank!
Pento

Benutzeravatar
Martina
Beiträge: 455
Registriert: So 3. Feb 2013, 07:48

Re: Meinung zu einem Test

Beitragvon Martina » Mo 17. Nov 2014, 10:00

Hallo Pento,

leider verstehe ich den Inhalt deiner Frage nicht. Du möchtest wissen ob du hochbegabt bist, willst aber weder einen Test bei Mensa noch bei einem Psychologen machen. Habe ich das richtig erfasst?

Und deine Frage lautet dazu jetzt wie?

Freundlcihe Grüße,
Martina
Was wir Glück nennen, muß nicht unbedingt zu unserem Heil sein. Ein erfülltes Leben besteht im Entdecken und Erfahren der eigenen Tiefe, in die alles fließt, was unser Menschsein ausmacht – auch das, was wir ›Unglück‹ oder ›böse‹ nennen. © Willigis Jäger

Kirsche
Beiträge: 26
Registriert: Do 14. Jul 2016, 19:50

Re: Meinung zu einem Test

Beitragvon Kirsche » Fr 22. Jul 2016, 12:58

Hallo Pento, könnten Sie mir bitte die Merkmale nennen, die Sie diesbezüglich gefunden haben?

Wasserfloh
Beiträge: 299
Registriert: Fr 20. Mär 2015, 16:23

Re: Meinung zu einem Test

Beitragvon Wasserfloh » Mi 3. Aug 2016, 10:21

Hallo Kirsche,

der Beitrag, auf den Du geantwortet hast, ist fast 2 Jahre alt und Pento war offenbar nur Gast. Ich schätze, da wird keine Antwort kommen.

Die (angeblichen) Merkmale kann man aber in der üblichen HB-Ratgeberliteratur oder im Internet auf den nicht-wissenschaftlichen Seiten auch finden. Schaut man sich wissenschaftliche Studien an, gibt es gar nicht so viele hb-typische (Charakter-)Merkmale. Du kannst dazu z.B. den Blog im Karg Fachportal mal anschauen.

VG
Wasserfloh
"Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort. Dort treffen wir uns." - Dschalâl-ed-dîn Rumî


Zurück zu „Gastraum“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast